Aufwandsentschädigung im Maklervertrag - worauf ist dabei zu achten? (MaBV)

Inhalte

In diesem Kurs werden alle wichtigen Punkte behandelt, die im Zusammenhang mit einer Aufwandsentschädigung stehen.
Ein Maklervertrag kann frühzeitig gekündigt werden oder ein Eigentümer entscheidet sich während der Laufzeit eines Maklervertrags die Immobilie nicht mehr verkaufen zu wollen.

In diesen Fällen stellt man sich als Makler die Frage, ob es möglich ist für bereits investierte Zeit und Geld seinem Kunden eine
Aufwandsentschädigung in Rechnung stellen zu können. Aufgrund einer nicht vorhandenen detaillierten gesetzlichen Regelung im § 652 BGB, ist es notwendig vorhandene Urteile die in diesem Zusammenhang stehen zu analysieren.

Wir behandeln die Kostenarten die abgerechnet werden sowie die maximalen Höhen, die angesetzt werden können und dürfen.
Sie erhalten Beispiele , wie man eine Aufwandsentschädigung im Maklervertrag abbilden kann sowie Hinweis, die zum Zeitpunkt des Abschluss eines Maklerauftrags wichtig sind.

Anhand deines konkreten Beispiels erklären wir die Fallstricke und wie Sie diese problemlos vermeiden können.

 

Was Sie nach dem Kurs können

  • Sie wissen genau welche Kosten Sie als Aufwandsentschädigung in Rechnung stellen können und welche nicht
  • Sie kennen die zwingende Voraussetzung die erfüllt sein muss, damit man überhaupt einen Anspruch auf eine Aufwandsentschädigung ableiten kann
  • Sie kennen die aktuell richterliche Einschätzung für den Maximalwert einer Aufwandsentschädigung
  • Sie sind in der Lage Ihren bestehenden Maklervertrag auf Umsetzbarkeit zu analysieren
  • Sie kennen eine Option, wie Sie jede Einschränkung bzgl. einer reglementierten Aufwandsentschädigung umgehen können

Investition in Ihren Erfolg

  • Als Einzeleinheit - Kurs (Nr. 2512) "Aufwandsentschädigung im Maklervertrag - worauf ist dabei zu achten? (MaBV)"
  • 39,90€ zzgl. MwSt. (= 47,48€)
  • der Kurs hat eine Gesamtdauer von 42 Minuten.
  • die Gesamtdauer wird zum Nachweis der Weiterbildung gemäß § 15b Absatz 1 MaBV als Fortbildungsnachweis dokumentiert
  • ODER

* Zugriff auf alle Kurse mit unserem 12-Monate-Fachtraining

Sie erhalten folgende Vorteile:

  • Erfüllung der gesetzlichen Fortbildungspflicht als Grundlage für die Berufszulassung nach §34c GewO. 
  • Emblem "Teilnahme am Fachtraining für Immobilienmakler PMA®" für Ihre E-Mail Signatur, Webseite, Flyer, etc.
  • Teilnahmemöglichkeit an den regelmäßigen Trainings-Webinaren
  • großer Preisvorteil gegenüber der Einzelbuchung
  • Zertifikat - "Fachtraining für Immobilienmakler PMA® - GOLD AWARD"
  • Zugriff auf ALLE aktuellen und zukünftigen Kurse
  • uneingeschränkter Zugriff (24x7)
  • Sie können neue Kursthemen vorschlagen
  • für mtl. 39,90€ zzgl. MwSt. (=47,48€)
  • Erfahren Sie hier mehr zum Fachtraining