Checklisten für den Erfolg als Makler #167

Markus Langenbach -

Wie kann man als Makler noch erfolgreicher werden? Ein schnelle und einfache Antwort gibt es dafür nicht. In diesem Blogbeitrag werden Sie allerdings eine einfache und sehr effektive Methode kennenlernen, wie Sie Ihre Maklergeschäft jeden Tag verbessern und optimieren können. Aufgrund der Vielzahl von Aufgaben, die man als Makler im Tagesgeschäft zu erledigen hat, ist es oft schwer den Überblick zu behalten und  das führt unweigerlich zu unnötigem Stress . Viel bedeutender ist aber, dass dadurch mögliche Provisionsumsätze verloren gehen oder Optionen für Neuabschlüsse verpasst werden. Die Erfahrung zeigt, dass diese Herausforderung bei der Akquise sowie beim Verkauf von Immobilien besteht.

Anhand eines konkreten Beispiels werden Sie nachvollziehen können, wie es möglich ist den Überblick bei der Vermarktung einer Immobilien zu behalten und damit die Grundlage legen für einen schnelleren Verkauf.  Die Vorgehensweise, die wir vorstellen stellt eine Vorlage dar, die Sie auf viele unterschiedliche Tätigkeitsfelder anwenden können, wie z.B.

  • Abwicklung von Einkaufstermine
  • Erstellung einer Immobilienbewertung
  • Vorbereitung Kaufvertrag
  • u.v.w

Immobilienmakler, die es schaffen die erklärte Vorgehensweise in der Praxis umzusetzen, haben eine deutlich höhere Chance noch erfolgreicher zu werden.

Zurück