• BLOG
  • Blogeintrag
  • Die 3 häufigsten Gründe warum Makler zu wenig Umsatz erzielen - Blog #44

Die 3 häufigsten Gründe warum Makler zu wenig Umsatz erzielen - Blog #44

Markus Langenbach -

Was bedeutet zu wenig Umsatz? Jeder definiert seine Provisionsziele unterschiedlich und orientiert sich dann an den festgelegten Vorgaben.

Wenn man seine Jahresziele oder auch Monatsziele nicht erreicht sollte man sich die Frage stellen welche Gründe dazu geführt haben. In diesem VideoBlog werde ich Ihnen die 3 häufigsten Gründe erklären, die aus meiner Erfahrung dazu führen, dass man zu wenig Provisionsumsätze erreicht.

  1. Keine klare Geschäftsphilosophie
  2. zu wenig Zeitinvestment zum Aufbau eines Netzwerks
  3. Selbstüberschätzung der fachlichen und vertrieblichen Qualifikation

Erfahren Sie im Detail was das genau bedeutet, damit Sie überprüfen können ob diese Gründe auch bei Ihnen zutreffen oder nicht. Der erste Schritt für die Optimierung der eigenen Einkaufs- und Verkaufsprozesse und der Steigerung der Provisionsumsätze ist immer die Erkenntnis über die noch vorhandenen Potentiale.

Zurück