• BLOG
  • Blogeintrag
  • Die Immobilie in der Ehe-Scheidung-Jetzt ist der (sehr) gute Makler gefragt! #186

Die Immobilie in der Ehe-Scheidung-Jetzt ist der (sehr) gute Makler gefragt! #186

Florian -

Ehe-Scheidungen bringen oft nicht nur emotionale Schwierigkeiten mit sich. Besonders bürokratische Hürden und die Frage, was am Ende mit dem gemeinsamen Gut geschieht, benötigen Zeit und Rat. So muss zum Beispiel geklärt werden, was mit der zuvor gemeinsam bewohnten Immobilie geschehen soll.

Doch auf was gilt es alles zu achten? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Noch im Trennungsjahr oder erst nach der wirksamen Scheidung und was passiert wenn es keine Preiseinigkeit gibt? Ist dann die Teilungsversteigerung die noch einzige Option?

Einige Möglichkeiten werden im heutigen BLOG erläutert, denn in den Händen eines erfahrenen und gut ausgebildeten Immobilienmaklers ist die Immobilie gut aufgehoben. Der Experte berücksichtigt unparteiisch beide Interessenparteien und erarbeitet mit die beste Handlungs-Variante. Welches Rüstzeug Sie dabei benötigen und wie Sie sich das kurzfristig aneignen können erfahren Sie ebenfalls heute.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Schauen und bleiben Sie alle vor allem nach Möglichkeit gesund und „verheiratet“!

 

Zurück