• BLOG
  • Blogeintrag
  • Fortbildungs­pflicht (2.4 MaBV) Die Wertermittlung - Anrechenbarkeit der Grundfläche im Dachgeschoss VideoBlog #116

Fortbildungs­pflicht (2.4 MaBV) Die Wertermittlung - Anrechenbarkeit der Grundfläche im Dachgeschoss VideoBlog #116

Markus Langenbach -

Mit der Einführung der Richtlinien zur Ermittlung des Sachwerts (Sachwertrichtlinien – SW –RL) haben sich für die Wertermittlung gravierende Änderungen ergeben.
 
Als Grundlage für die Ermittlung Normalherstellungskosten (NHK 2010) ist die Brutto-Grundfläche ein entscheidender Faktor. In diesem Zusammenhang erklären wir in diesem VideoBlog die Änderungen bzgl. der Nutzbarkeit von Dachgeschossen bei freistehenden Ein- und Zweifamilienhäusern, Doppelhäuser und Reihenhäusern.

Wenn Sie sich bisher noch nicht zu intensiv mit dem Thema Immobilienbewertung beschäftigt haben, dann werden Sie auch erfahren, wie Sie mit diesem Fachwissen im Einkaufsprozess Verkäufer positiv überraschen und mehr Makleraufträge abschließen können.
 
Die Herausforderungen einen marktfähigen Verkaufswert festzulegen und Immobilieneigentümer davon zu überzeugen ist tagtäglich eine Herausforderung. Das Wissen über die Wertermittlung kann aber genau dafür der Schlüssel zum Erfolg sein, wenn es gelingt fachliche Zusammenhänge nachvollziehbar für Kunden erklären zu können. Erfahren Sie wie Sie das Wissen bei Kundenterminen sinnvoll einsetzen können.

In der MaBV wird dieses Fachthemen „Die Wertermittlung“ ebenfalls als eine Option für die Aus- und Weiterbildung aufgeführt, welche die Grundlage zur Erfüllung der Fortbildungspflicht ist.

Zurück