• BLOG
  • Blogeintrag
  • Welche Fortbildung ist für Makler am Besten geeignet, um noch erfolgreicher zu werden? #283

Welche Fortbildung ist für Makler am Besten geeignet, um noch erfolgreicher zu werden? #283

Markus Langenbach -

Der Erfolg als Immobilienmakler basiert auf vielen Bausteinen. Trotz der Einführung der Fortbildungspflicht, die einen Makler aber nur zu 20 Stunden Fortbildung in einem Turnus von 3 Jahren verpflichtet, muss man sich eigenständig für weitere Aus- und Weiterbildungsangebote entscheiden. 

Die Möglichkeiten sind vielfältig. In diesem BlogBeitrag behandeln wir einen Großteil der Fortbildungsoptionen. Dazu gehören folgende Themengebiete: Sachverständiger Immobilienbewertung, Marketing, Maklerrecht, Kaufvertragsrecht, Geldwäschegesetz, Grundbuch, Teilungserklärung, WEG, Einwandbehandlung, Social Media, Immobilienakquise, Neukundengewinnung, Work-Life-Balance, Persönlichkeitsentwicklung, u.v.m. 

Wir gehen darauf ein, mit welchen Themengebieten man sich auf jeden Fall im Detail auseinandersetzen sollte, damit man als Makler noch erfolgreicher werden kann. Aufgrund der vielen Möglichkeiten kann es im Tagesgeschäft schwer fallen, sich für den besten Weiterbildungsweg zu entscheiden. 

 

Zurück