• BLOG
  • Blogeintrag
  • Wie man als Makler den ständigen Provisions­kampf gewinnen kann #189

Wie man als Makler den ständigen Provisions­kampf gewinnen kann #189

Markus Langenbach -

Wie kann es gelingen als Makler nachhaltig Provisionsumsätze zu erzielen? Eine einfache Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Es gibt aber Strategien, die mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit zu genau solch einem Ergebnis führen können. In diesem Blogbeitrag werden wir uns allerdings mit einer noch viel wichtigeren und elementaren Frage auseinandersetzen.

Welche Faktoren spielen bei der Festlegung der persönlichen Provisionsumsätze eine elementare Rolle?Die langjährige Erfahrung aus der Praxis zeigt, dass man sich als Immobilienmakler darüber zu wenige Gedanken macht. Das ist aber die Grundlage dafür, den „Provisionskampf“ zu gewinnen.

Mit einer klaren Strategie, mit einer konkreten Zielplanung und dem Bewusstsein der persönlichen langfristigen Ziele ist es möglich, die damit verbundenen Aktivitäten und Investitionen zu planen, die zwingend notwendig sind, um als Makler erfolgreich sein zu können. Der „Provisionskampf“ ist in der Regel immer nur dann ein Problem, solange man noch keine 100%ige Planung definiert hat. Was das genau bedeutet, erläutern wir in diesem Blogbeitrag.

Zurück