• BLOG
  • Blogeintrag
  • Wie man in schwierigen Immobilienmärkten Erfolg haben kann - BLOG #60

Wie man in schwierigen Immobilienmärkten Erfolg haben kann - BLOG #60

Markus Langenbach -

Was bedeutet ein "schwieriger Immobilienmarkt"? Besonders in den Ballungsgebieten spricht man häufig von einem "schwierigen Immobilienmarkt" Aufgrund folgender Situationen:

  • die Anzahl der Immobilien die verkauft werden sind begrenzt
  • die Anzahl der Mitbewerber ist sehr gross
  • Kunden wollen zu hohe Kaufpreise
  • Bauträger verkaufen ohne Makler
  • Verkäufer wollen keine Provision bezahlen
  • etc.

Hinzu kommt noch, dass sich die Branche grundsätzlich im Wandel befindet, wie z.B. durch das Bestellerprinzip, der Fortbildungspflicht, dem Datenschutz (DSGVO) sowie die Anforderungen bei der Immobilienvermarktung über die Social Media Plattformen.

Damit stellt sich die Frage wie man in der Lage ist immer wieder NEUE Makleraufträge abschließen zu können, Kaufinteressenten trotz hoher Preise zum Kauf zu motivieren und am Ende auch noch die maximalen Provision vereinnahmen zu können (z.B. 3% Innenprovision).

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie welche Vorgehensweisen empfehlenswert sind, damit man als Immobilienmakler kurz-, mittel- und langfristig erfolgreich arbeiten kann .

Zurück