Zu wenige Objekte im Bestand, was kann man tun? #203

Markus Langenbach -

Die Herausforderung neue Verkäuferkontakte herzustellen ist ein ständiger Begleiter im Daily Business eines jeden Immobilienmaklers. Die Anzahl der Objekte, die in den Verkauf gehen, ist begrenzt. Im Gegensatz dazu steht in jedem regionalen Markt eine große Anzahl von Immobilienmaklern, die sich um diese Objekte bewerben. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf diese Thematik ein und erklären, wie man mit solch einer Situation im Tagesgeschäft bestmöglich umgehen kann.

Eine einfache Lösung hierfür wird es wohl niemals geben, allerdings besteht zu jeder Zeit die Option, sich optimal vorzubereiten und sogar ohne große Investitionen einen Weg zu finden, mit dem man regelmäßig Neukundenkontakte generieren kann.  Anhand eines 100-Tages-Aktionsplans erklären wir, wie es möglich ist, trotz schwieriger Marktsituation, eine Strategie zur Gewinnung von Neukunden aufzubauen, die sowohl kurz-, mittel- als auch langfristig die Grundlage für den Abschluss von neuen Makleralleinaufträgen ist.

Viel Spaß beim Schauen!

Zurück