Wie man Makler­aufträge mit 3% Verkäufer­provision abschließt

Das Erfolgskonzept, das mit einer einfachen Strategie den Provisionsumsatz verdoppelt

Das Video konnte leider nicht gefunden werden

Das Video spielt nicht ab?

In folgenden Bundesländern ist die Vereinbarung einer Verkäuferprovision von 3,57% inkl. MwSt. beim Abschluss eines Makleralleinauftrags eine “marktübliche” Regelung: Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Die Praxis zeigt allerdings, dass trotz dieser marktüblichen Regelung viele Makleralleinaufträge OHNE Innenprovision abgeschlossen werden. Das bedeutet aber auch, dass man als Immobilienmakler auf 50% seines Provisionsanspruchs verzichtet, wenn man es nicht schafft einen Verkäufer von der Notwendigkeit der Innenprovision überzeugen zu können. In diesem Kursvideo aus dem Premium Paket "Qualifizierter Immobilienexperte PMA®" lernen Sie mit welcher Erfolgsstrategie es quasi immer gelingt eine Verkäuferprovision umzusetzen.

Zum übergeordneten Themengebiet "Immobilien Einkauf"

Zurück

Weitere Videos des gewählten Themengebiets